Theaterfreunde Binzwangen

Geschichte

Schon seit den Nachkriegsjahren wurde in Binzwangen Theater gespielt. Damals wechselten sich die örtlichen Vereine bei der Aufführung der verschiedenen Stücke von Jahr zu Jahr ab. Mit der Zeit bildete sich eine feste Gruppe heraus, die aufgrund der Initiative von Lambert Reck 1970 als „Theaterfreunde Binzwangen“ gegründet wurde. Die Gruppe hatte große Erfolge und spielte auch in den umliegenden Gemeinden, unter anderem in Riedlingen, Bad Buchau, Unlingen, Ertingen und Egelfingen. Selbst bis nach Melchingen sind sie gezogen.
1976 trat Lambert Reck zurück und übergab die Verantwortung an Karl Vogel, der 14 Jahre als Spieler, Spielleiter und Organisator die Gruppe bis 1992 leitete. Unter seiner Regie wurden die Stücke auch in Altheim aufgeführt. 1993 hat Ansgar Kappeler die Führung übernommen. Als weiterer Spielort kam Dürmentingen hinzu. Ab dem Jahr 1997 lag die Verantwortung dann in den Händen von Brigitte Münst.
Im Jahre 2001 wurden die Arbeiten der Vorstandschaft und die der Regie getrennt. Phillip Zuchotzki übernahm das Amt des Vorstands. Brigitte Münst führte die Rolle der Regie bis 2010 weiter. Ihr folgte bis zum heutigen Tag Eveline Reck. 2013 wurde Jan Zuchotzki als neuer Vorstand gewählt und führt seitdem den Verein.
Folgende Stücke wurden bisher gespielt:

  • 2018  Es war die Lerche
  • 2017  Hirn!
  • 2016  Ausser Kontrolle
  • 2015  Mord im Pfarrhaus
  • 2014  Der Tod im Birnbaum
  • 2013  Ein Schlüssel für zwei
  • 2012  Lügen haben junge Beine
  • 2011  Keine Leiche ohne Lily
  • 2010  Der Meisterboxer
  • 2009  Müllers Mühle
  • 2008  Millionäre bevorzugt
  • 2007  Im Dunkeln ist gut munkeln
  • 2006  Sei doch it so domm
  • 2005  Männer sind auch nur Menschen
  • 2004  Das Miststück
  • 2003  Hier putzt der Chef
  • 2002  Der geliehene Opa
  • 2001  Jedem die Seine und mir die Meine
  • 2000  Der ledige Bauplatz
  • 1999  Kommt von irgendwo a Lichtle her
  • 1998  Das Geld ist im Eimer
  • 1997  Die Altmännermühle
  • 1996  Alter schützt vor Liebe nicht
  • 1995  Zwei wie Don Camillo und Peppone
  • 1994  Die unglaubliche Geschichte vom gestohlenen Stinkerkäs
  • 1993  Bei ons verklemmt nix
  • 1992  Salut für Berta
  • 1991  Ein turbulentes Wochenende
  • 1990  Kurzschlüsse
  • 1989  De Eisheilige on de kalt Sophie
  • 1988  Blaues Blut und Erbsensuppe
  • 1987  Hilfe - dr Huat brennt
  • 1986  Eine Nacht im Rosengarten
  • 1985  Die Prozesshansl
  • 1984  Der verheirat'te Junggsell
  • 1983  Zwoi harte' Nussa
  • 1982  Rendezvous am Baurakasta
  • 1981  Die Jungfrau vom Bründelhof
  • 1980  Die Hölzerne Jungfrau
  • 1979  Hilfe - ich liebe einen Gammler
  • 1978  Die Verjüngungskur
  • 1977  Die heiße Liebeserklärung
  • 1976  Das Leben geht weiter
  • 1975  Kirsch und Kern
  • 1974  Der Meisterboxer
  • 1973  Der stille Teilhaber
  • 1972  Der Geizhals
  • 1971  Das Lied der Wölfe